Zehngebote

JÜDISCHES RECHT

Forschungsstelle Marcus Cohn

Justitia
Schriftgröße verkleinern Trennstrichnormale Schriftgröße wiederherstellen Trennstrich Schriftgröße vergrößern

Suchen in dieser Webseite

Rechtsgeschichte - Tora - Wochenabschnitt

Rechtsgeschichte

Tora - Wochenabschnitt

Was ist der Wochenabschnitt?

Seit alter Zeit wird die Tora, die fünf Bücher Moses, laut Gebot studiert. Die älteste Dokumentation dazu befindet sich in dem Buch Nehemia, Kap. 8 (hier zusammengefasst):

Und Esra, der Schriftgelehrte, tat das Buch auf vor aller Augen, und Esra lobte den HERRN, den großen Gott. Und alles Volk antwortete »Amen! Amen!«. Und sie lasen aus dem Buch und erklärten es.

Die Bibel, die Hebräisch geschrieben war, musste erklärt werden, denn das Volk in Judäa sprach Aramäisch und Hebräisch wurde lediglich von den Gelehrten beherrscht.

Das war ungefähr 500 v.d.Z., nachdem die Juden aus der Babylonischen Gefangenschaft in ihre Heimat zurückgekehrt waren und die Schriftgelehrten die Bibel kompilierten.

In den Anfängen der Talmudliteratur (1. und 2. Jhd. unserer Zeitrechnung) wurde von den Gelehrten festgelegt, dass die Tora im Laufe eines Jahres gelesen werden sollte. Im Laufe der Zeit hat sich folgender Brauch durchgesetzt: Die fünf  Bücher wurden in ca. 53 Abschnitte aufgeteilt, und an jedem Schabbat wurde während des Gottesdienstes in der Synagoge ein Abschnitt von einem Tora-Vorleser (in einer bestimmten Melodie) vorgetragen. Danach pflegt der Gemeinderabbiner eine Predigt zu halten, wobei er, je nach seinem Gutdünken, auf die Tagesprobleme (gesellschaftliche oder auch persönliche) im Zusammenhang mit dem Toratext einzugehen oder aber den Toratext einfach zu erklären versucht.

Der Zyklus der Tora-Lesungen beginnt und endet am Feiertag „Laubhüttenfest“. Das fällt meistens in die Monate September-Oktober.

In neuester Zeit gingen manche Religionsphilosophen dazu über, die Wochenabschnitte in ihrer allgemeinen aktuellen, auf die heutige Ethik und Moral zugeschnittenen Relevanz zu interpretieren; wobei hier der Phantasie und Erfindungsgabe keine Grenzen gesetzt werden können.

Neben sehr ernst zu nehmenden Autoren und sinnvollen Beiträgen gibt es heutzutage in Israel fast in jeder Zeitung zum Wochenende einen Beitrag zum Wochenabschnitt, der banal, manchmal ideologisch und (gelinde gesprochen) oft unsinnig und sogar widerlich ist. Dies hat mich letzten Endes vor zehn Jahren veranlasst, für Verwandte und Freunde einen wöchentlichen Parascha-Kommentar zu schreiben, wobei ich versuche, kritisch und aufklärend vorzugehen.


Wochenabschnitt Genesis, 1. Pericope, Breschit         Schabbat, 17. Oktober 2020

Wochenabschnitt Haasinu; 5. Moses 32         Schabbat, 26. September 2020

Wochenabschnitt Nitzavim/Vajelech; 5. Moses 29, 9 - 31         Schabbat, 12. September 2020

Wochenabschnitt Ki Tavo; 5. Moses 25 - 29, 8         Schabbat, 5. September 2020

Wochenabschnitt Ki Teze; 5. Moses 21,10 - 25         Schabbat, 29. August 2020

Wochenabschnitt Schoftim; 5. Moses 16, 19 - 21, 9         Schabbat, 22. August 2020

Wochenabschnitt Reeh; 5. Moses 11, 26 - 16, 18         Schabbat, 15. August 2020

Wochenabschnitt Ekev; 5. Moses 7, 12 - 11, 25         Schabbat, 8. August 2020

Wochenabschnitt Vaetchanan; 5. Moses 3, 23 - 7, 11         Schabbat, 1. August 2020

Wochenabschnitt Dvarim; 5. Moses 1 - 3, 20         Schabbat, 25. Juli 2020

Wochenabschnitt Matot u. Mase; 4. Moses 30 - 36         Schabbat, 18. Juli 2020

Wochenabschnitt Pinchas; 4. Moses 25, 10 - 29         Schabbat, 11. Juli 2020

Wochenabschnitt Balak; 4. Moses 22 - 25, 9         Schabbat, 4. Juli 2020

Wochenabschnitt Chukat; 4. Moses 19 - 21         Schabbat, 27. Juni 2020

Wochenabschnitt Korach; 4. Moses 16 - 18         Schabbat, 20. Juni 2020

Wochenabschnitt Schlach; 4. Moses 13 - 15         Schabbat, 13. Juni 2020

Wochenabschnitt Bhaalotcha; 4. Moses 8 - 12         Schabbat, 6. Juni 2020

Wochenabschnitt Nasso; 4. Moses 4,21 - 7         Schabbat, 30. Mai 2020

Wochenabschnitt Bamidbar; 4. Moses 1 - 3         Schabbat, 23. Mai 2020

Wochenabschnitt Bahar, Bechukotai; 3. Moses 25         Schabbat, 16. Mai 2020

Wochenabschnitt Emor; 3. Moses 20         Schabbat, 9. Mai 2020

Wochenabschnitt Achare Mot, Kdoschim; 3. Moses 16 - 20         Schabbat, 2. Mai 2020

Wochenabschnitt Tasria; 3. Moses 12 - 13          Schabbat, 25. April 2020

Wochenabschnitt Schmini; 3. Moses 9,1 -11,47          Schabbat, 18. April 2020