Zehngebote

JÜDISCHES RECHT

Forschungsstelle Rabbiner Gabriel Müller

Justitia
Schriftgröße verkleinern Trennstrichnormale Schriftgröße wiederherstellen Trennstrich Schriftgröße vergrößern

Suchen in dieser Webseite

Home - Forschungsstelle

Forschungsstelle

Die „Forschungsstelle jüdisches Recht“ (= FJR) ist angesiedelt am Fachbereich Rechtswissenschaft der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main. Sie wird von der Universität finanziell nicht unterstützt.

Mitarbeiter:

Leiter ist Dr. Gabriel Miller, Lehrbeauftragter des FB Rechtswissenschaft und Professor für jüdisches Recht an einer Jeschiwa in Jerusalem.
Freie Mitarbeiter wirken mit, wobei sie unterschiedliche Aufgaben übernehmen; teilweise werden die Arbeiten honoriert, teilweise werden sie unentgeltlich erstellt.

Ziel:

Bekanntmachung des jüdischen Rechts im Allgemeinen und insbesondere in akademischen Kreisen.

Die FJR ist nicht wirtschaftlich orientiert. (Ihre einzige Absicht – Tachles - ist: Hebräisch - להגדיל תורה ולהאדיר)

Aufgaben:

Die FJR verfolgt ihr Ziel hauptsächlich über zwei Stränge:

- Dr. Miller hält seit über 10 Jahren Seminare im FB Rechtswissenschaft, wobei auch Studenten anderer Fachbereiche teilnehmen. Die Leistungsnachweise werden in der Regel durch Hausarbeiten erbracht.

- Sporadische Vorträge von Dr. Miller bei Veranstaltungen, zu denen er eingeladen wird.

- Die Unterhaltung der Webseite www.juedisches-recht.de wird von Dr. Gabriel Miller und seiner Mitarbeiterin Ursula Zlamal betrieben.